Seite 2 von 2

Gemütliche Brauereien

Wirkt fast wie ein Tempel: Das Ostböhmische Museum in Königgrätz.
Foto: FVA Hradec Kralove

Und eine enorme Rolle dürfte der „Aha-Effekt“ spielen: Zwar gewinnt das Gebiet derzeit deutlich an Attraktivität, gilt aber für den deutschen MICE-Markt trotzdem noch als weitgehend unentdeckt. Teilnehmer erfahren auf diese Weise eine für sie neue Region und halten die Veranstaltung in guter Erinnerung.

Dass bei all dem die Gemütlichkeit und das Entspannen nicht zu kurz kommen, dafür sorgen die zahlreichen kleinen Bierbrauereien, in denen man zum Teil auch tagen und übernachten kann. Die Lindr-Brauerei im Örtchen Mschan (Mžany) bietet sogar ein Bierfass als Bett – natürlich mit bequemer Matratze.

Noch mehr Abenteuer schließlich ist im Zoo in Königinhof (Dv?r Králové nad Labem) zu erleben: Nirgendwo sonst in Europa lassen sich so viele Wildtiere aus Afrika bestaunen, besonders eindrucksvoll bei einer nächtlichen Tour. Dabei kann man sein Meeting in der Safari Lodge schon stilecht starten: mit einem Frühstück bei den Giraffen.

Königgrätzer Region in Kürze

Lage: Die Region Königgrätz (Hradec Králové) liegt im Nordosten von Böhmen, nicht weit von der Grenze nach Sachsen entfernt.

Anreise: Am besten Flug nach Prag und von dort über die Autobahn D 11 bis Königgrätz (112 km, ca. 1:20 Stunde). Mit dem Zug dauert es gut 1,5 Stunden. Direkt ab Dresden via Prag ca. 3 Stunden mit dem Auto, ab Berlin knapp 5 Stunden.

Hotels: gute Auswahl, westlicher Standard, vergleichsweise preisgünstig. Drei-/Vier-Sterne-Hotel um 40 bis 60 Euro pro Nacht inklusive Frühstück.

Hilfe für MICE-Planer: Das Convention Bureau der Region Königgrätz (Hradec Králové) hilft bei allen Fragen rund um MICE:

- Informationen über alle Tagungs- und Event-Locations der Region

- Hilfe bei der Kongressplanung

- Unterstützung bei der Planung von Rahmenprogrammen und bei der Auswahl der passenden Locations

www.micehkregioncom/de

1 spacer 2
 
 

Weitere Business Travel-Themen

Verpflegungspauschale
(0)

Neue Sachbezugswerte für 2017

Die amtlichen Werte, die für Mahlzeitengestellung außerhalb von Dienstreisen anzusetzen sind, wurden leicht erhöht. Der Betrag für Unterkunftskosten bleibt gleich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media