Triple Seven

(0)

Emirates enthüllt neues Kabinen-Design

Die gesamte Boeing-Flotte der Emirates Airline, allesamt B-777, soll eine komplett neu eingerichtete Kabine erhalten. Auf der Dubai Airshow wurde das neue Design erstmals gezeigt.

Seite 1 von 2
14.11.2017, 14:44 Uhr
Jeweils sechs solcher neuen First Class Suites finden an Bord der Boeing B-777 von Emirates Platz.
Foto: Emirates

Derzeit setzt Emirates insgesamt 165 Boeing B-777 ein, weitere 164 solcher Jets sind fest bestellt. Diese größten Zweistrahler des US-Flugzeug-Herstellers erhalten bei ihrem größten Betreiber komplett neue Innenkabinen. Dabei erhalten sie nicht nur neu designte Sitze und einen aufgestocktes Inflight-Entertainment-System in allen Klassen der Kabine sondern auch modernere Waschräume und Bordküchen.

Am grundlegendsten sind die Veränderungen für die First Class. Diese sollen von der Design-Philosophie der Mercedes-Benz S-Klasse inspiriert sein. Dies bedeutet nicht nur weiche Ledersitze mit High-Tech-Steuerungselementen, sondern auch ein sogenanntes Mood Lightning für die Kabinen-Beleuchtung. Die Privatsuite kommt in einer 1-1-1-Anordnung auf jeweils 4 Quadratmetern Grundfläche daher. Sie bietet reichlich Stauraum in diversen Gepäckfächern und einem eigenen Schrank für hängende Garderobe. Besonders auffällig sind jedoch die bodentiefen Schiebetüren.

Der Ledersitz lässt sich in der First Class in ein Flachbett verwandeln und verfügt über eine „zero gravity“-Position, die auf eine von der Nasa inspirierte Technologie zurückgeht. Jede Privat-Suite hält darüber hinaus ein „Inspiration Kit“ mit hochwertigen Produkten aus der Byredo-Kollektion bereit, die nur bei Emirates erhältlich sind. Darüber hinaus gibt es Hydra Active Moisturing Pyjamas und Amenity Kits von Bulgari.

Das Bordunterhaltungsprogramm „ice“ bietet mehr als 2500 Kanäle auf 32-Zoll großen LCD-TV-Bildschirmen mit Full HD zum Abruf. Natürlich kann es auch auf eigenen Endgeräten geschaut werden. Und letzteres nicht nur in der First Class.

 
 
1 spacer 2

Weitere Business Travel-News

Düsseldorf International
(0)

Eurowings legt drei neue USA-Strecken auf

Der LH-Billigflieger kündigt eine stärkere Fernflug-Expansion an. Die ersten drei Strecken davon, ab Düsseldorf an die US-Ostküste, sind bereits buchbar. mehr

 

Visit Berlin
(0)

Neue Leitung für Berlin Convention Office

Iris Lanz ist neue Leiterin des Berlin Convention Office von Visit Berlin. Die 48-Jährige ist künftig für die Vermarktung der Stadt als Kongress-Standort verantwortlich. mehr

 

Mehr als 230 Tote (Update)
(0)

Anschlag auf Moschee-Besucher im Sinai

Bei einem Anschlag auf eine Moschee auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind nach Angaben des Staatsfernsehens mindestens 230 Menschen getötet worden. mehr

 

Nürnberg
(0)

Bahn stellt neuen Info-Schalter vor

Die Deutsche Bahn gestaltet ihre Informationsschalter um. Die erste neue DB Information eröffnete nun am Nürnberger Hauptbahnhof. Bis 2020 will der Konzern das Konzept bundesweit umsetzen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media