Trotz Verspätungen

(0)

Bahn erfolgreich zwischen Berlin und München

Ungeachtet einiger Start-Schwierigkeiten auf der neuen ICE-Schnelltrasse steigen immer mehr Menschen zwischen Berlin und München auf die Bahn um. Der Konzern hat große Pläne fürs laufende Jahr.

09.01.2018, 09:20 Uhr
Die Schnellstrecke zwischen Berlin und München wurde im Dezember 2017 eröffnet.
Foto: Deutsche Bahn AG

„In den ersten vier Wochen waren mehr als doppelt so viele Fahrgäste zwischen Berlin und München in unseren Zügen als im Vorjahreszeitraum“, sagte der zuständige Personenverkehrsvorstand der Deutschen Bahn, Bertold Huber, der „Süddeutschen Zeitung“. Das Unternehmen sprach von einem Anstieg um das 2,4-fache. Für das gesamte Jahr 2018 rechnete die Bahn mit einer Verdoppelung der Fahrgastzahlen von 1,8 auf 3,6 Millionen.

Die Neubaustrecke Berlin-München war zum Fahrplanwechsel im Dezember in Betrieb gegangen. Auf dieser Verbindung brauchen die Züge fahrplanmäßig nun vier bis viereinhalb Stunden statt bisher sechs.

Nach den Feierlichkeiten mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin hatte ein Zug mit rund 200 Ehrengästen und Journalisten München wegen diverser Pannen auf der Strecke mehr als zwei Stunden zu spät erreicht. Auch nach dem Start kam es immer wieder zu Problemen. „Bei der Pünktlichkeit haben wir mit Werten über 90 Prozentpunkten ein absolut erfreuliches Niveau erreicht“, sagte Huber dem Blatt. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Billigflieger
(0)

Eurowings expandiert auf Deutschland-Routen

Der LH-Billigflieger Eurowings nutzt Lücken, die sich aus der Pleite der Air Berlin ergeben. Jetzt kommen sogar innerdeutsche Routen hinzu, die zuvor Lufthansa exklusiv bedient hatte. mehr

 

Digitalisierung
(0)

Bahnfahrer kaufen Tickets zunehmend mobil

Bahnfahrer nutzen immer häufiger ihr Mobiltelefon, um einen Fahrschein zu kaufen. Im vergangenen Jahr wurden knapp 15 Mio. Handytickets mit der App der Deutschen Bahn erworben. mehr

 

Berliner Verkehrsbetriebe
(0)

Rummel um einen Turnschuh mit Fahrschein

Ein Turnschuh mit eingebautem Fahrschein hat in Berlin einen Ansturm von Hunderten Käufern ausgelöst – sie hatten zum Teil tagelang auf den Verkaufsstart gewartet. Das Ganze ist eine Werbeaktion der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). mehr

 

Geschäftsreisen
(0)

Abta-Akademie bildet Travel Manager weiter

Zum elften Mal startet am 4. April 2018 die Akademie des österreichischen Business-Travel-Verbands Abta. Bis zu acht Teilnehmer pro Seminar können sich dort im Travel Management weiterbilden lassen. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media