Wie reisen eigentlich ...

(0)

Musical-Stars?

Ab 17. November 2017 geht das Pop-Musical Cinderella auf Tour. Wir haben die Initiatoren gefragt, wie sie buchen und wie sie reisen.

25.10.2017, 16:07 Uhr

Sabine Neumann

Cinderella (Christina Schulz) und ihr bester Freund Jallo, der Prinz (Jürgen Strohschein).
Foto: On Air Family

Auch gute Feen reisen. Eine von ihnen heißt Loona und ist Gaststar des Popmusicals Cinderella. Die zweifache Echo-Gewinnerin ist beruflich viel unterwegs: „Ich reise schon mal 1600 km in 24 Stunden.“ Zu erleben gibt es dabei eine Menge.

„Bei einer Australien-Tour hatte ich für meine Fans Tulpenzwiebeln als Gastgeschenk dabei“, erzählt die Holländerin. „Ich wusste nicht, dass die Einfuhr von Pflanzen nach Australien komplett verboten ist.“ Folge: Am Flughafen wurde Loona kurzzeitig festgenommen.

In eine ähnliche Lage brachte sie eine Parfüm-Granate, die sie für ihr Bühnen-Styling brauchte. Um das Problem des Übergepäcks zu lösen, greift sie übrigens mitunter zu einem Kleiderwechsel in der Abflughalle: „Manchmal trage ich dann mehrere Kleiderstücke übereinander und lege meine Stiefel ins Handgepäck.“ Mit dabei hat sie immer ein getragenes Kleidungsstück ihrer Tochter und ihren Lockenstab.

Ab November ist Loona mit Cinderella auf Tour: Gemeinsam mit 32 Kollegen geht es dann 750.000 km durch Deutschland. Sämtliche Reisen bucht Iris Germann, deren Mann Thomas die Produktionsfirma On Air Family leitet. „Wir brauchen Hotels, die sowohl ein ganz frühes als auch ein spätes Frühstück sowie eine Sauna anbieten“, sagt er. „Zudem sollten es maximal 10 Minuten zum Veranstaltungsort sein.“

Gern zieht er Bewertungsportale zu Rate. Ganz ohne kuriose Erlebnisse bleiben die Reisen dennoch nicht. „Mal ist die Bühne nicht aufgebaut, mal löst ein Techniker versehentlich Feueralarm aus oder die Stühle sind nicht nummeriert“, erzählt Germann. Doch das kann weder ihn erschüttern noch Loona.

Die „gute Fee Jolanda“

Gaststar Loona („Ballando“, „Hijo de la Luna“).
Foto: On Air Family

Loona ist in diesem Jahr als Gaststar dabei, wenn das Musical Cinderella ab 17. November 2017 auf große Deutschland-Österreich-Tour geht. 42 Städte stehen auf dem Programm. Loona, die bürgerlich Marie-José van der Kolk heißt, singt als gute Fee Jolanda den Titelsong „Wunder werden wahr“. Die zweifache Echo-Siegerin wurde bekannt durch ihre Hits „Ballando“ und „Hijo de la Luna“. Hinter „Cinderella“ steckt die Produktionsfirma On Air Family. Tourtermine: www.cinderella-popmusical.de

Weitere Business Travel-Themen

Verpflegungspauschale
(0)

Neue Sachbezugswerte für 2017

Die amtlichen Werte, die für Mahlzeitengestellung außerhalb von Dienstreisen anzusetzen sind, wurden leicht erhöht. Der Betrag für Unterkunftskosten bleibt gleich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media