Wolfsburg

(0)

Totschnig verlässt die Autostadt

Der Leiter Vertrieb und Touristik des Erlebniszentrums Autostadt in Wolfsburg, Jens Totschnig, will sich in Berlin neu orientieren.

15.03.2017, 12:35 Uhr
Jens Totschnig
Foto: Privat

Nach siebeneinhalb Jahren als Leiter Vertrieb und Touristik in der Autostadt in Wolfsburg habe er sich entschieden, die Autostadt zu verlassen, schreibt Totschnig an Geschäftspartner. Er will nach Berlin ziehen und beratend in der Tourismus- und Entertainmentbranche mit den Schwerpunkten Vertrieb, Marketing und Kommunikation tätig werden, so Totschnig zur fvw.

Vor seiner Tätigkeit in der Autostadt, die rund um das Auslieferungszentrum von VW ein Erlebniszentrum mit Freizeitpark und Museum geschaffen hat, war Totschnig unter anderem fast zehn Jahre beim Musicalproduzenten Stella/Stage beschäftigt und leitete danach Vertrieb und Marketing biem Wintergarten Varieté Theater in Berlin. (KH)

Weitere Business Travel-News

Hauptstadt-Flughafen
(0)

BER öffnet nur mit Zentralterminal

Die Betreiber des BER wollen den Flughafen nicht eröffnen, bevor das Hauptterminal nicht fertiggestellt ist. Damit widerspricht die Flughafen-Gesellschaft Berlin Brandenburg einem Bericht des Magazins „Der Spiegel“. mehr

 

Fraport
(0)

Frankfurter Flughafen wächst stark

Die starke Konjunktur und neue Billigangebote sorgen für mehr Verkehr am größten deutschen Flughafen. Die beiden Terminals in Frankfurt platzen an starken Tagen fast aus allen Nähten. mehr

 

An diesem Wochenende
(0)

Deutsche Bahn startet großen Fahrplan-Wechsel

Die Deutsche Bahn verwirklicht an diesem Sonntag die größte Fahrplan-Umstellung der vergangenen Jahrzehnte. mehr

 

Nach Zugunglück
(0)

Dauert noch mehrere Tage bis Bahnstrecke wieder frei ist

Nach dem Zugunglück von Meerbusch kann die Bahnstrecke zwischen Neuss und Krefeld voraussichtlich erst vom 16. Dezember an wieder befahren werden. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media